Foshan

Foshan, Herzstück des Perlflussdeltas mitten in der Provinz Guangdong, hat die Etablierung einer Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz angeregt. Die Stadt ist eine Basis der national fortschrittlichen Industrieherstellung, ein Standort der Chinesisch-Deutschen Industrie Service Zone und spielt eine führende Rolle in der Wirtschaftsentwicklung der ganzen Provinz. Während sich ihrer primärer, sekundärer und tertiärer Wirtschaftssektor koordiniert entwickeln, treibt die berühmte Industriestadt für intelligente Herstellung, Gesundheitswirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur tatkräftig voran. Foshan setzt sich aus fünf Stadtbezirken – Chancheng, Nanhai, Shunde, Gaoming und Sanshui – zusammen. Auf dem Gesamtverwaltungsgebiet von 3.797,72 Quadratkilometern leben 7,46 Millionen Einwohner. Von der Gesamtbevölkerung sind rund 4 Millionen registrierte Einwohner mit ständigem Wohnsitz.

Im Jahr 2016 betrug Foshans BIP 863 Milliarden Yuan und erreichte damit den 15. Platz im landesweiten Städtevergleich. Gegenüber dem letzten Jahr ist eine 8,3-prozentige Zunahme zu verzeichnen. In dem gleichen Jahr erwirtschaftete die Stadt eine industrielle Wertschöpfung von Unternehmen der größeren Größenordnung mit einer Wachstumsrate von 7,7% 2126,4 Milliarden Yuan. In einer Studie der „Wettbewerbsfähigkeiten der chinesischen Städte 2016“ der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften belegte die Stadt bei einem Ranking, das sich an umfassender Wettbewerbsfähigkeit der Städte orientiert, den 11. Rang im Vergleich zu anderen Städten im chinesischen Festland sowie Hongkong, Macao und Taiwan. Darüber hinaus hat die Stadt mehrere Auszeichnungen erhalten: Gesundheitsstadt, landesbekannte historische und kulturelle Stadt, ausgezeichnete Touristenstadt, Stadt der berühmten Marken, Stadt des vorbildlichen Umweltschutzes und zivilisierte Stadt usw. Die Stadt engagiert sich derzeit für den Aufbau eines landesweiten Innovationszentrums für Fertigungsindustrie und einer vorbildlichen Stadt der Fertigungsindustrie.