Göttingen

Die Wissenschaftsstadt Göttingen zählt rund 134.000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist mit ihren Hochschulen, Forschungseinrichtungen und High-Tech-Unternehmen eine sich dynamisch entwickelnde Stadt mit viel Potenzial und Perspektive inmitten einer lebendigen und lebenswerten Region. Göttingen liegt in der Mitte Deutschlands und ist Teil der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg.

Göttingen ist die „Stadt, die Wissen schafft“. Die Stadt, in der 44 Nobelpreisträger und eine Nobelpreisträgerin gelebt und gewirkt haben oder heute noch tätig sind. Als beliebter Studienort, ein Standort vernetzter Forschung und ein Platz für den Wissenstransfer genießt Göttingen seit jeher einen hervorragenden internationalen Ruf und sorgt immer wieder für beachtliche Erfolge. Dies ist auch vor allem der Universität Göttingen zu verdanken, der ältesten und größten Universität Niedersachsens mit 13 Fakultäten und aktuell rund 31.000 Studierenden. Zusammen mit den außeruniversitären Forschungseinrichtungen vor Ort bildet die Universität den Göttingen Campus.

Optimal gelegen mit der idealen Anbindung an das nationale Schienen- und Straßennetz bietet Göttingen besondere Standortvorteile. Die wirtschaftliche Attraktivität der Stadt steht im engen Zusammenhang mit ihrem Profil als leistungsfähiger und effizienter Logistikstandort: Von der verkehrsgünstigen Lage mitten in Deutschland, den Anschluss an das Hochgeschwindigkeitsnetz und den in Göttingen geschaffenen Rahmenbedingungen profitieren sowohl Handel, Handwerk, Dienstleistungen, Gewerbe als auch der Tourismus. Mit der Lokhalle Göttingen besitzt die Stadt eine leistungsfähige und multifunktionale Veranstaltungshalle in direkter Lage am Bahnhof. Sie positioniert Göttingen als ausgezeichneten Tagungs-, Kongress und Messestandort am nationalen Markt.

Prägend für die Stadt Göttingen sind in erster Linie mittelständische, hoch spezialisierte Unternehmen. Einige davon sind ursprünglich als Spin Offs aus den wissenschaftlichen Einrichtungen entstanden. Heute sind sie zu weltbekannten High-Tech-Betrieben, vor allem aus den Bereichen, Mechatronik, Laser und Photonik, Biotechnologie sowie Mess- und Regeltechnik gewachsen. Mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst ist in Göttingen ein Angebot entstanden, das sich durch eine besonders gute Verknüpfung mit Forschung, Entwicklung und Produktion von Göttinger Betrieben auszeichnet und für bestens qualifizierte Nachwuchskräfte in der Göttinger Wirtschaft sorgt. Als Anlaufstelle für neu ankommende Fachkräfte entsteht aktuell in Göttingen ein regionales Welcome Centre.

Sowohl die Lage als auch die in Göttingen gut ausgebaute Infrastruktur machen die Stadt zu einem einzigartigen Standort mit großem Potenzial. Startup-Szene und junge Unternehmen mit frischen Ideen sind wichtige Treiber der wirtschaftlichen Entwicklung. Zahlreiche Kompetenznetzwerke fördern den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Ein leuchtendes Beispiel dafür ist der Unternehmensverbund Measurement Valley, der Göttingen und seine Region zum Sitz des weltweit wohl größten Zentrums der Messtechnik gemacht hat.

Wirtschaftsförderung der Stadt Göttingen

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung mbH

Adresse
Bahnhofsallee 1b
37081 Göttingen
+49 (0)551/54743-0
Zur Website hier klicken