Kaiserslautern

Die Wirtschaftsregion Kaiserslautern

Kaiserslautern ist eine Forschungs- und Universitätsstadt am nordwestlichen Rand des Pfälzerwaldes im Süden von Rheinland-Pfalz. Mit über 100.000 wohnberechtigten Bürgern ist Kaiserslautern neben Mainz, Ludwigshafen, Trier und Koblenz die fünfte Großstadt in Rheinland-Pfalz und gleichzeitig Oberzentrum für rund 500.000 Einwohner der Westpfalz. Die meisten europäischen Hauptstädte sind in weniger als zwei Flugstunden erreichbar und die leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur eröffnet zahlreiche Handlungsspielräume. Innerhalb der Bundesrepublik ist Kaiserslautern bestens mit den großen Wirtschaftszentren wie den Metropolregionen Rhein-Main, Rhein-Neckar und Rhein-Ruhr verbunden. Mit dem rund einer Fahrtstunde entfernten, internationalen Flughafen Frankfurt am Main sind auch die Wirtschaftszentren im benachbarten europäischen Ausland schnell erreichbar.

 

Der digitale Aufbruch

Kaiserslautern ist Musterbeispiel für einen gelungenen Strukturwandel.
Die Stadt hat den Abbau von Arbeitsplätzen im militärischen Bereich hervorragend gemeistert und auf einer ehemaligen Kaserne den PRE-Park entwickelt; einen Technologiepark im Campus-Modell, der in ganz Deutschland als Vorbild dient. Weiterhin ist die Wandlung von der Industrie- zur Wissenschaftsstadt in vollem Gange. Kaiserslautern ist noch immer eine bedeutende Industriestadt, die jedoch zunehmend die industrielle Produktion in die Digitalproduktion überführt. Über die letzten Jahre konnten wir eine bemerkenswerte Entwicklung absolvieren und wertvolle Schwerpunkte in zukunftsweisende Themen wie IKT, Automation, Softwaretechnik, Augmented und Virtual Reality oder künstliche Intelligenz  legen. Auch in Zukunft werden wir in zukunftsgerichtete Branchen investieren und uns eine Vorreiterstellung sichern.

 

Home of Innovation

Unsere beiden technisch- und praxisorientierten Hochschulen mit zusammen 20.000 Studierenden haben Forschungsinstitute und Talente von Weltrang hervorgebracht. Eine einzigartige Konstellation aus unter anderem zwei Fraunhofer-Instituten, einem Max-Planck-Institut, und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, die zudem ähnliche Forschungsschwerpunkte aufweisen, sichern die technologische Führungsposition Kaiserslauterns innerhalb Rheinland-Pfalz und Umgebung. Der Technologietransfer läuft besonders niedrigschwellig, sodass neueste technologische Entwicklungen und Erkenntnisse direkt unseren Unternehmen vor Ort zugutekommen. Handfeste Auswirkungen sind ebenfalls an unserer lebendigen Gründerszene erkennbar. Nahezu alle Preise in Rheinland-Pfalz werden von unseren Gründerinnen und Gründern gewonnen, die mit ihren Innovationen über unsere Wirtschaftsregion hinaus überzeugen. 

 

Kaiserslautern ist eine internationale Stadt, in der Menschen aus mehr als 140 Nationen leben und arbeiten. Einige internationale Konzerne wie Opel, John Deere, Freudenberg, GKN Gelenkwellenwerk, General Dynamics und neuerdings Boing in Kooperation mit Adient haben sich für Kaiserslautern als Standort entschieden. Auch chinesische Unternehmen, wie Xi’an Typical, die ShangGong Group oder die Kehua Holding entdecken zunehmend den Standort Kaiserslautern und profitieren von unseren Standortvorteilen.

 

Wirtschaftsförderung der Stadt Kaiserslautern

WFK Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern mbH

Adresse
Fruchthallstr. 14
67655 Kaiserslautern
+49 (0)631/37124-0
Zur Website hier klicken