Nanning

Nanning, die Hauptstadt der Guangxi Zhuang Autonome Region, liegt in der Konvergenzzone des südchinesischen und des südwestchinesischen Wirtschaftsraums sowie des China-ASEAN-Wirtschaftsraums. Die langfristige Gastgeberstadt für die China-ASEAN-Messe gilt als das Eingangstor der China-ASEAN-Freihandelszone und die Kernstadt des Beibu-Golf-Wirtschaftsraums in Guangxi. Auf einer Gesamtfläche von 22.100 Quadratkilometern leben 7,4 Millionen Einwohner. Die Stadt verwaltet fünf Landkreise, sieben Stadtbezirke und drei staatliche Entwicklungszonen für Hochtechnologie und Wirtschaftsentwicklung.

Im Jahr 2016 hat die Stadt ein regionales BIP von 370,339 Milliarden Yuan erwirtschaftet und ein Wachstum von 7% verzeichnet. Die industrielle Wertschöpfung von Unternehmen der größeren Größenordnung belief sich im demselben Jahr mit einer Wachstumsrate von 5,7% auf 102,855 Milliarden Yuan. Derzeit treibt die Stadt die drei Hauptzweige (IT, fortschrittlichen Anlagenbau, Biomedizin) und die drei Schwerpunktbranchen (Finanzbranche, moderne Logistik und Informationsdienstleistung) kräftig voran.